FRANÇAIS | ENGLISH | DEUTSCH mas sainte berthe vins baux de provence rhône rouge blanc rosé achat vin


Zur Geschichte des Weinguts
  • Das Weingut Mas Sainte Berthe verfolgt aus Überzeugung das Ziel eines qualitativ hochwertigen Weinbaus:
  • Das Weinbaugebiet über 40 ha liegt am Fuße des Felsens von Les Baux
  • Es werden 6 verschiedene Rotwein - Rebsorten angebaut: Grenache, Syrah, Cabernet Sauvignon, Mourvédre, Cinsault und Carignan.
  • Des weiteren 5 Weißwein - Sorten: Grenache weiß, Rolle, Sauvignon, Ugni weiß und Roussane.
  • Ebenfalls auf 5,5 ha Oliven :
    4 variétés locales in vier verschiedenen Sorten
    Grossane, Salonenque, Verdale und Picholine, für Olivenöle aus dem Tal von Les Baux sowie die Herstellung von Tapenade.
    Daneben Picholines als grüne Oliven.


Eine lange Tradition


Bereits im 17. Jahrhundert, ist die Ebene von Les Baux von zahlreichen Bauernhöfen besiedelt.
Das heutige Ste. Berthe war zum damaligen Zeitpunkt als « Das Haus in den Feldern » des Segneurs Mollières bekannt. Die Akten des Notars Salomé verzeichnen den Bau einer Kapelle auf dem Grund dieses alten Bauernhofs (1539).

Diese Kapelle war der Sainte Berthe geweiht, der Schutzheiligen der Fieber-kranken:
Am 1. Januar und am ersten Sonntag im Mai eines jeden Jahres unternahmen die Menschen aus der Region eine Wallfahrt hierher, um « vom Fieber befreit zu werden ». Die Pilger tranken von der benachbarten Quelle « dem Brunnen des Fiebers ». Sie kratzten dabei etwas vom Stein der Statue der Heiligen und gaben das Pulver in das Wasser.

Im Jahre 1950 kaufte die Familie David die Domaine.
Seine Leidenschaft für Wein veranlasste Maître David dazu, die Nutzung des Bodens ab 1960 zu verändern, indem er die alten Aprikosenbäume sukzessive durch Weinreben ersetzte.

1976 wurde schließlich die Kellerei eingeweiht, so dass Ste. Berthe seinen Wein auf eigenem Grund erzeugen und dann verkaufen konnte.

1985 wurde auf Anregung von Philippe Tarrou der Verkaufsraum eingeweiht, um dort die Weine verkaufen zu können.
1986 wurde das Cuvée Louis David, unser Prestigewein, eingeführt.
Im Jahre 2000 wurde ein neuer Weißwein angebaut, ein Wein mit der Herkunftsbezeichnung « Vin de Pays des Bouches du Rhône ».
Im April 2006 feierte das Weingut sein 30jähriges Bestehen.





Das Weingut Mas Sainte Berthe liegt am berühmten Felsen von Les Baux am südlichen Abhang der Alpilles.




Der Eingang zum Weinkeller von Mas Sainte Berthe in Baux de Provence.